Virtual WJ-Run

Guter Zweck

Schulen für Ruanda

Schulen für Ruanda ist ein Projekt der Wirtschaftsjunioren Hessen, das in Kooperation mit der Stiftung FLY & HELP durchgeführt wird. Das Ziel ist es, eine Schule in den ländlichen Regionen von Ruanda zu bauen – dort, wo der Zugang zu Bildung so dringend benötigt wird.

Die ärmsten Länder der Welt liegen auf dem Weg zu einer chancengerechten und hochwertigen Bildung weit zurück. Laut Weltbildungsbericht 2019 haben rund 64 Millionen Kinder im Grundschulalter keine Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Mehr als 35 Millionen dieser Kinder leben in afrikanischen Ländern südlich der Sahara.

Die gesamten Erlöse des WJ-Runs kommen dem Projekt zu Gute!


Sponsoren

Kontakt

+4991113351316 info@wj-nuernberg.de